Systeme

Systeme sind überall und du kannst sie nutzen

Alles ist ein System. Der Computer. Das Auto. Das Leben selbst ist ein System. Durch einen Input, Verarbeitung und eine Ausgabe ist ein System definiert. Der Computer hat seine Maus & Tastatur, verarbeitet die Daten und gibt Informationen auf dem Bildschirme aus. Das Auto hat sein Lenkrad und die Pedale, verarbeitet diese und erzeugt dadurch Vortrieb. Und das Leben besteht aus Unmengen an Inputs, welche wir verarbeiten und zu etwas machen. Ok, alles ist ein System. Aber was bringt uns diese Einsicht? Eine Menge.
(mehr …)

Steuererklärung

Steuererklärung 2016 – Mein Workflow beim Thema Steuererklärung

Da saß ich wieder am Anfang des Jahres vor einem Haufen von Zetteln und neben mir der Laptop. Es ist Zeit für die Steuererklärung. Für manche, wie für mich, eine schöne Beschäftigung, weil am Ende ein ordentlicher Stundenlohn bei raus kommt. Für andere mehr eine Pflicht. Machen sollte man Sie jedoch immer. Egal ob man positiv oder negativ zur Steuererklärung steht.

Um die Pflicht dabei etwas angenehmer zu machen haben sich bei mir einige Tools etabliert und Abläufe entwickelt. Nach zwei Stunden maximal bin ich so durch meine Steuererklärung durch. Diese Abläufe und Tools gibt es dabei heute hier in der Zusammenfassung.
(mehr …)

Keine Zeit

Keine Zeit sich weiter zu bilden

„Leider habe ich dafür keine Zeit“ ist ein Satz, welchen man doch mal schnell zu hören bekommt. Dabei wissen viele Leute gar nicht, wie viel Zeit sie haben oder wie sieh bestimmte Zeiten vielleicht viel besser nutzten könnten. Daher will ich heute mal ein paar Ideen aufzeigen, wo man Zeit oft brach liegen lässt und wie man sie doch nutzten kann. Ob nun zum weiter bilden oder für anderes ist ein ganz anderes Thema.

(mehr …)

Schnell und einfach Packen für den Urlaub

Urlaub steht mal wieder vor der Tür. Damit auch das packen, außer man kauft sich alles vor Ort neu. Aber das würde auf Dauer etwas teuer werden. Bei mir kommt dann noch hinzu, das ich meist etwas „chaotischer“ in den Urlaub fahre. Also verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten, wie Hotel und Camping mische und auch noch ein bisschen Sportequipment mitnehme. Da kann man schon mal schnell etwas die Übersicht verlieren. Aber dort gibt es eine ganz einfach Lösung, ob man an alles gedacht hat. (mehr …)