Bloggen

Bloggen im neuen Jahr

Ich habe ja schon über die verschiedensten meiner Ziele fürs nächste Jahr geschrieben. Aber ein Ziel fehlte für mich persönlich noch in der Liste. Das Blogging, weil es mir doch in letzter Zeit eine Menge Spaß gebracht hat und 2016 noch viel besser werden soll für euch.

Anfangs muss ich zugeben hatte ich den Gedanken den Blog etwas zu zerschlagen in seine Kategorie Bereiche. Sozusagen mehrere Blogs mit jeweils einer bestimmten Kategorie, aber davon bin ich dann doch abgekommen. Aus zwei Gründen. Zum einem wäre der Aufwand einfach enorm für die Verwaltung,…. Darunter würden die Blogeinträge leiden und ich liefere lieber regelmäßig. Filtern kann man ja selbst über die Kategorien. Nun aber zu den Zielen und was ihr erwarten könnt.

1. Jeder Beitrag soll dem Leser einen Mehrwert bringen

Dort muss ich zugeben bei manchen Blogartikeln habe ich mir in diesem Punkt gar nicht so viele Gedanken gemacht. Dabei mag ich es selbst nicht, wenn ich einen Beitrag so zusagen umsonst lese. Ich finde, wenn die Leute schon die Zeit aufbringen den Artikel zu lesen, dann sollten sie daraus auch etwas mitnehmen können. Auf welche Art und Weise ist dann eine andere Sache.

2. Mehr wiederkehrende Leser schaffen durch Vertrauen

Zum einem will ich es schaffen das Leser nicht nur wegen einen Artikel kommen. Sondern wegen vielen und gerne auf dieser Seite etwas verweilen. Nicht wegen Werbung, welche eh hier kein Raum bekommen wird, sondern einfach um ein Vertrauen auf beiden Seiten zu schaffen. Von meiner Seite, das Leute die Themenwahl anspricht und für die Leser, das sie meinem Wissen und Meinungen, welche ich hier verbreite auch trauen können. Hängt ja auch irgendwie dabei wieder etwas mit Punkt 1 zusammen.

3. Meiner Linie treu bleiben

Mein Motto ist es einfach, wenn ich über etwas rede, dann sollte ich es zumindest auch mal ausprobiert haben. Am besten aber ich habe es schon lange selbst in Nutzung. Wenn ich etwas schreibe, dann soll es etwas sein, wo ich auch selbst meine Erfahrungen gemacht habe. Egal aus welchen Bereich das Thema kommt. Finde es einfach nicht glaubhaft, wenn man anderen etwas präsentiert, aber eigentlich von dem Thema keine Ahnung hat. Wo sich dann auch wieder der Kreis zu Punkt 2 schliesst.

Drei Ziele, welche ich mir vor jedem Beitrag in den Kopf rufen werde. Falls jemand doch eine Abweichung entdeckt, dann darf er das auch gerne in den Kommentaren kundtun. Wer ein versprechen abgibt muss dieses auch halten. 

Auf zum nächsten Blogpost. Obwohl eine Frage hätte ich noch, schreibt doch ihr mal in die Kommentare was ihr von mir erwartet beim bloggen? Stört euch vielleicht etwas sehr oder würdet ihr mal eine bestimmte Sache von mir hören, dann nur raus damit.   

mafis

Arbeitet jeden Tag daran ein bisschen Besser als am Tag davor zu sein. Interessiert sich für Persönlichkeitsentwicklung, Ausdauersport, Finanzen und Reisen.

Kommentar verfassen