Rückblick auf den August

Der letzte Monat des Sommers hat es in sich gehabt, aber im guten Sinne. Den drei Wochen Urlaub durch Jobwechsel kamen mit einer Menge Motivation zusammen. Dabei werden diese Monatsbeiträge jetzt nicht nur immer den Sport enthalten, sondern ein kleiner Rückblick im allgemeinen auf den Monat werden.

MTB Urlaub, Sprintdistanz und noch ein paar Stunden Sport mehr

Ein Teil der Motivation floss in den Sport. So kam ich diesen Monat endlich mal wieder über 30 Stunden im Monat. Dazu gehört zum einem ein MTB-Urlaub im Karwendel, wo noch ein ausführlicher Bericht folgen wird. Am Ende kam dann noch ein Sprinttriathlon dazu, welcher auch noch auf der Beitragsliste steht. Insgesamt knapp über 32 Stunden Sport.

Privates Projekt begonnen und fast abgeschlossen

Mir schwirrte schon eine lange Zeit ein Webprojekt im Kopf rum. Bei so viel Freizeit bot sich endlich mal an dieses Projekt anzugehen. Und mittlerweile bin ich auch in den letzten Zügen. Daher gibt’s auch bald News davon. Kurz gefasst geht es um Ziele, aber in wenigen Wochen mehr.

Lesen, lesen und lesen

In der freien Zeit zwischen Sport und am eigenen Projekt arbeiten habe ich viel Zeit mit lesen verbracht. Teils mit Romanen, aber besonders viel mit Büchern aus den Bereichen der Finanzen und Persönlichkeitsentwicklung. Eine Menge gelernt und auch begonnen einiges schon anzuwenden. Den ein oder anderen Auszug daraus wird auch hier noch als Blogeintrag erscheinen.

Damit endet der Sommer

Glaube ich habe noch nie so viel sinnvolles in einem Monat getan und nur sehr wenig Zeit einfach vorbei laufen lassen. Genau so sollt es sein. Ein genau so erfolgreicher September ist das Ziel. Auch wenn das Wetter wohl jetzt langsam abwärts gehen wird von den Temperaturen.

mafis

Arbeitet jeden Tag daran ein bisschen Besser als am Tag davor zu sein. Interessiert sich für Persönlichkeitsentwicklung, Ausdauersport, Finanzen und Reisen.

Kommentar verfassen