Der durchwachsene Juli

Gestartet hat der Monat mit Temperaturen jenseits der 30°C Grad und was machen der @ZwenTheMen und Ich? Natürlich ein Tour mit dem Rennrad quer durchs Eichsfeld. Dabei habe erstmals die 100km auf dem Rad geschafft und das bei solchen Bedingungen.

Der restliche Monat gestaltete sich recht normal mit regelmäßigen Training. Dabei so langsam verstärkt auch wieder mit Laufen, wie mir das gefehlt hat, aber leider meckert jetzt irgendwie die Außenseite des Fußes ein wenig. Vielleicht zu schnell gesteigert. Dauernd nur Radeln ist nichts für mich, auch wenn ich zwischen MTB und Renner wechseln kann.

Jetzt heißt zwei Wochen nochmal etwas Vollgas und dann geht es gegen Ende der dritten Woche endlich in das Karwendel.

mafis

Arbeitet jeden Tag daran ein bisschen Besser als am Tag davor zu sein. Interessiert sich für Persönlichkeitsentwicklung, Ausdauersport, Finanzen und Reisen.

Kommentar verfassen