Kaufen, teilen oder leihen?

Kaufen, leihen oder teilen?

Jedem schwirren so ein paar Konsumgüter im Kopf. Nichts was man wirklich braucht täglich, aber man hätte es gerne. Meist sind diese Güter dann recht teuer, wie der teure Sportwagen. Das Motorrad, die Kamera. Oder Güter, welche man nicht auf Dauer haben will z.B. ein großer Garten, welche im Alter eher lästig als praktisch sind. Sollte man so Güter sich anschaffen oder gibt’s vielleicht alternative Lösungen?
(mehr …)

Share Economy

6 Bereiche der Share Economy

Was kann man alles teilen? Auto natürlich. Wohnung klappt auch. Aber noch viel mehr, wovon ich teilweise echt überrascht war. Teilen bedeutet dort jedoch viel öfters leihen. Teilen im Sinne von etwas weggeben ist grade in der Share Economy nur wenig angesiedelt. Sondern eine Win-Win Situation für beide Seiten herzustellen.
(mehr …)

Weniger ist mehr

Weniger ist mehr – Tell a story

Mit einem gute gefüllten Notizbuch und einer randvollen Speicherkarte kommt man von der Reise wieder. 40 Seiten. 1000 Fotos und 10 Stunden Videos. Und nun? Für mich kommt jetzt erst die Arbeit. All diese Daten zu haben ist toll. Aber sagt mal selbst. 1000 Fotos von Freunden anzusehen macht nicht wirklich Spaß. Spätestens nach 50 Bildern wischt man gelangweilt weiter. Einem selbst geht es nicht anders, wenn die Glücksgefühle der Reise erstmal etwas verflogen sind.

Daher kommt jetzt die schwerste Aufgabe.
(mehr …)

Reisen dokumentieren

Reisen dokumentieren ohne viel Geld auszugeben

Die schönen Momente auf Reisen möchten wir am liebsten festhalten und teilen. Oder nicht? Anderen das Gefühl geben, wie der Trip war. Und uns selbst nach Jahren noch dran erinnern. Nicht immer einfach, wenn man sich nur auf seinen Kopf verlässt. Von daher finde ich grade beim Reisen ein klein bisschen Dokumentieren gar nicht so schlecht. Reisen dokumentieren ist dabei nicht mal teuer. Man braucht nur zwei Dinge.
(mehr …)